NABU Weinstadt
> Startseite /Aktuelles



NABU Weinstadt
Seite aktualisiert: 31.05.2019
 

Willkommen auf der Internetseite der NABU Gruppe Weinstadt.

   Wir haben es zu unserer Aufgabe gemacht, die Natur zu schützen und zu erhalten.

  weiter


Aktuelles


19.05.2019 Exkursion mit naturkundlicher Führung ins Wollmatinger Ried und anschließender Besichtigung des neuen NABU-Bodenseezentrums.
Unser Jahresausflug, zusammen mit der Waiblinger Gruppe, wurde mit einem Bus durchgeführt und war sehr interessant.
Zum Bericht.


18.05.2019 Wildbienenführung beim Insektenhaus an der Rems
Im Rahmen der Remstalgartenschau führte unsere Gruppe eine öffentliche Führung durch.
Zum Bericht.


23.01.2019  Wir trauern um Rolf Kärcher.
Er ist nach langer Krankheit diese Woche verstorben.
Er war über viele Jahre ein sehr aktives Mitglied in der Ortsgruppe Weinstadt.
Seine besonderes Interesse und seine Liebe galt den Vögeln. Für diese stellte er auf Weinstädter Gebiet weit über 100 Nisthilfen auf, kümmerte sich über Jahrzehnte um sie und dokumentierte welche Vögel oder auch andere Tiere diese Nisthilfen nutzten.
Bei Pflegemaßnahmen zur Unterstützung seltener Pflanzen auf Weinstädter Gebiet war stets bereit seine Freizeit einzusetzen.
Seine Erfahrung, seine sehr symphatische Art und sein starkes Engagement für die Belange des Naturschutzes werden wir vermissen und ihn stets in guter Erinnerung behalten.
Unser Mitgefühl gilt besonders seiner Frau Marianne und der ganzen Familie.


01.01.2019 Unser neuer Treffpunkt für unsere monatlichen Treffen ist ab sofort das
                    Restaurant Yia Mas, ehemals Lamm in Großheppach, Prinz-Eugen-Platz 4


31.12.2018 Insektenhaus an der Rems
Im Rahmen der Remstalgartenschau wurde unter der Leitung unserer Gruppe zusammen mit einigen Helfern, die von der Stadt Weinstadt über einen Presseaufruf gewonnen wurden, an der Rems zwischen Endersbach und Großheppach ein großes Insektenhaus gebaut. Kurze Zeit später kam noch ein Steinhaufen für Eidechsen, Schlangen und Insekten dazu. Die Bauten liegen, gegenüber der Hütte des Angelvereins, an dem Hang zwischen den Rad- und Wanderwegen auf einer Streuobstwiese.
Geplant ist weiterhin auf dem gleichen Gelände die dortigen Bäume zusammen mit den OGV's und dem BUND in Weinstadt zu schneiden. Auf vielen Bäumen werden Nistkästen für verschiedene Vögel, wie Meisen, Stare, Wendehals, Steinkauz und Falken angebracht.
Hinweisschilder am Insektenhaus, beim Steinhaufen und für die Vogelnistkästen dienen dazu, den Vorbeilaufenden Hintergrundinformationen und Anleitungen zum Selbermachen zu geben.
Viele positive Rückmeldungen von der Stadt und Vorbeilaufenden zeigen uns das sich der Einsatz gelohnt hat.


11.03.2017  Wir trauern um Kurt Kayser.
Er ist nach langer Krankheit diese Woche verstorben.
Viele Jahrzehnte war er aktives Mitglied in der Ortsgruppe Weinstadt, von 1968 bis 1992 als Vorsitzender.
Kurt Kayser hat sich mit ganzer Kraft für die Natur engagiert und den NABU Weinstadt entscheidend geprägt.
Besonders der Schutz der Eulen und ihrer Lebensräume lag ihm am Herzen.
Seine Erfahrung, sein Wissen und seinen entschiedenen Einsatz für die Belange des Naturschutzes werden wir
vermissen und ihn stets in guter Erinnerung behalten.
Unser Mitgefühl gilt besonders seiner Frau Margarete und der ganzen Familie.


28.06.2017 Zeitungsartikel in der Waiblinger Kreiszeitung über Rabenvögel 
                    siehe Rabenvoegelbericht


08.05.2017 Dohliennistkästen in Endersbacher Kirche siehe Dohlennistkastenbericht

05.03.2017 Nistkastenreinigung mit der Jugend siehe Nistkastenreinigungbericht


10.05.2016 Unser neuer Treffpunkt für unsere monatlichen Treffen ist ab sofort das
                    Gästehaus König in Endersbach, Strümpfelbacherstr. 10


23.04.2016 Teichneubau bei Gundelsbach siehe Projektbeschreibung


03.12.2014 Kraniche rasten auf dem Durchzug in den Süden in Weinstadt
                   siehe Fotogalerie


29.03.2013 In Weinstadt hielten sich seit ca. 4 Wochen Störche auf, die Ortsgruppe
                    Weinstadt hat zusammen mit der Stadt einen Mast mit Nisthilfe aufgebaut.
                    Diese wurde sofort angenommen. Bilder und Zeitungsberichte siehe hier


  Zu den NABU Aktivitäten

  Zu den NAJU Aktivitäten