NABU Weinstadt
> Fotogalerie
                         weiter zur Fotogalerie 2010   Fotogalerie 1   Fotogalerie 2  Fotogalerie 3
 
 

Aktuelle Beobachtungen von Pflanzen und Tieren
aus/um Weinstadt

Winterstimmung in der Stadt. Das kalte Wetter erhält schon
wochenlang den Schnee auf der Strasse.
 
Aufnahme vom 27.12. 2010
Im Gegensatz zum Grünspecht kommt der Grauspecht zum Futterhäuschen und kommt so besser über den Winter.
Aufnahme vom 19.12. 2010
Die Haubenmeise ist ebenfalls am Futterhäuschen zu entdecken.
Aufnahme vom 19.12. 2010

Morgenstimmung 2, das kalte Wetter und Frühnebel verzaubern die Landschaft
 
Aufnahme vom 30.11. 2010

Morgenstimmung 1
 
Aufnahme vom 30.11. 2010

Herbststimmung 2
 
Aufnahme vom 01.11. 2010

Herbststimmung, unverkennbar sind wir mitten im Herbst.
 
Aufnahme vom 31.10. 2010
Eine Waldmaus "klaut" im Garten eine Walnuss. Auf und unter den Walnussbäumen ist jetzt ständig Betrieb. Eichhörnchen, Eichelhäher und Spechte versorgen sich für den Winter mit Nuss- Vorräten.
Aufnahme vom 01.10. 2010
Mistkäfer beim Ausruhen. Sehr häufig sieht man im Wald und auf Wiesen diesen großen Käfer auf der Suche nach Mist.
Aufnahme vom 23.09. 2010
Schöne Gruppe von Bovisten auf einem Baumstumpf.
Aufnahme vom 19.09. 2010
Korallenpilz ebenfalls auf einem Baumstumpf.
Aufnahme vom 19.09. 2010
Dieses Jahr gibt es durch das feuchte Wetter viele Pilze. Eine Baumpilzkolonie auf einem Baumstumpf.
Aufnahme vom 12.09. 2010
Baumpilze aus der Nähe
Aufnahme vom 12.09. 2010
Die Paarung der Roten Wegschnecke.
Siehe auch Wikipedia dazu.
Aufnahme vom 28.08. 2010
Überall sieht man jetzt die roten Äpfel an den Bäumen reifen.
Aufnahme vom 18.08. 2010
Sehr seltener Pilz in unserer Gegend - ein Erdstern.
Aufnahme vom 09.08. 2010
Nicht ganz so selten - der Steinpilz.
Die Pilzsaison beginnt.
Aufnahme vom 15.08. 2010
Eine frisch geschlüpfte Blaugrüne Mosaikjungfer  wartet auf die Aushärtung Ihrer Flügel.
Aufnahme vom 07.08. 2010
Die Blaugrüne Mosaikjungfer lebte ca. 2 Jahre als räuberische Larve in einem kleinen Tümpel, bevor sie jetzt zur Fortpflanzung in die Lüfte geht.
Aufnahme vom 07.08. 2010
Mit noch weniger Licht als die untenstehende Orchidee kommt diese aus: die Violette Ständelwurz.
Aufnahme vom 24.07. 2010
Die Blüte in Nahaufnahme, man muss schon sehr genau hinsehen um diese Orchidee überhaupt zu erkennen.
Aufnahme vom 24.07. 2010
Die Blütezeit unserer Waldorchideen beginnt wieder, hier die Breitblättrige Ständelwurz.
Aufnahme vom 24.07. 2010
Nahaufnahme der Blüten der Breitblättrigen Ständelwurz.
Aufnahme vom 24.07. 2010
Rote Träuble - viele Beerenfrüchte sind jetzt reif und warten auf die Ernte.
Aufnahme vom 28.06. 2010
Kirschen schon die Farbe verspricht guten Geschmack.
Aufnahme vom 28.06. 2010
Fingerhüte blühen auf einer Waldlichtung.
Aufnahme vom 13.06. 2010
Die vergleichsweise riesige Blüte wird vor allem von Hummeln besucht.
Aufnahme vom 13.06. 2010
Stare zanken ums Revier, der Nebenbuhler wird hart angegriffen.
Aufnahme vom 05.06. 2010
Eine Goldammer sitzt auf erhöhter Stelle und singt.
Aufnahme vom 07.06. 2010
Ein Steinkauz prüft die Lage bevor er auf die Jagd geht.
Aufnahme vom 07.06. 2010
Eine halbe Stunde saß er auf der Spitze eines
 Baumes bevor er auf Jagd ging.
Aufnahme vom 07.06. 2010
Eine Waldschnecke unterwegs.
Aufnahme vom 09.05. 2010
2 Nestwurze (Waldorchideen) beginnen auszutreiben .
Aufnahme vom 02.05. 2010

Der Kleinheppacher Kopf nach dem Einfall der Jugendlichen um den 1. Mai zu "feiern".
 
Aufnahme vom 01.05. 2010
Ein Feuersalamander taucht auf als es nach langer Trockenheit zu regnen begann.
Aufnahme vom 30.04. 2010
Feuersalamander auf Nahrungssuche.
Aufnahme vom 30.04. 2010

Es ist noch kalt, heute hat es gehagelt, aber trotzdem treiben die Blüten der Bäume aus, wie hier
ein Pfirsichbäumchen.
Aufnahme vom 11.04. 2010

Schneeglöckchen nach erneutem Wintereinbruch mit Eiseskälte und Schnee.
 
Aufnahme vom 07.03. 2010

Der Schnee ist gerade weg, die Sonne scheint und schon treiben Schneeglöckchen und
Winterlinge mit Macht aus.
 
Aufnahme vom 05.03. 2010
Winterharte Kakteen in den Weinbergen.
Aufnahme vom 27.12. 2009
Früchte des Rotdorns, sie dienen den Vögeln
jetzt im Winter als Nahrungsnotreserve.
Aufnahme vom 02.01. 2010

Weinberghäusle im "Herbstkleid".
 
Aufnahme vom 13.11. 2009

Ein Sparriger Schüppling wächst in einer Streuobstwiese, da er von Totholz lebt muss im Untergrund ein alter Baumstumpf sein.
Aufnahme vom 11.11. 2009
Früchte des Herbstes -  alte, nicht geerntete Zwetschgen.
Aufnahme vom 11.10. 2009
Früchte des Pfaffenhütchens.
Aufnahme vom 11.10. 2009
Siebenschläfer im Gartenhaus, gut genährt von den Früchten des Herbstes.
Aufnahme vom 20.09. 2009
Siebenschläfer mit Nachwuchs
Aufnahme vom 20.09. 2009
Steinkrebs in einem Bach.
Aufnahme vom 23.08. 2009
Er besiedelt gerne kleine kalte Bäche und ernährt sich von Wassertieren und Aas.
Aufnahme vom 23.08. 2009

Mistkäfer in erstaunlicher Anzahl auf einem Waldweg. Der Pferdemist roch extrem streng, dies scheint der Grund für die große Anziehungskraft zu sein.
Aufnahme vom 30.07. 2009
Nahaufnahme der Mistkäfer von oben.
Aufnahme vom 30.07. 2009
Ein Grasfrosch geht abends auf Nahrungssuche.
Aufnahme vom 09.08. 2009
Nachdem im letzten Jahr nur wenige Schmetterlinge zu sehen waren, gibt es dieses Jahr wesentlich mehr zusehen.
Aufnahme vom 29.07. 2009
Ein Kleiner Feuerfalter zeigte sich. Die Raupen fressen hauptsächlich an Ampfer und Sauerampferpflanzen.
Aufnahme vom 29.07. 2009
Brenneselblüten im Gegenlicht, die Pflanze dient vielen Schmetterlingsraupen als Nahrung.
Aufnahme vom 27.06. 2009
Die Raupen des Tagpfauenauges auf einer Brennessel. Brenneseln nicht gleich als Unkraut entfernen, viele Schmetterlinge werden es Ihnen danken.
Aufnahme vom 27.06. 2009
Grünspecht an der Bruthöhle, man sieht, das er zuerst einen Versuch an einer anderen Stelle machte.
Aufnahme vom 30.05. 2009
Das Holz daneben war wohl zu hart, aus der aktuellen Höhle schaut hungrig der Jungvogel raus.
Aufnahme vom 07.06. 2009
Star bei der Fütterung seines Nachwuchses.
Aufnahme vom 01.06. 2009
Jungvogel beim Betteln, vermutlich eine junge Grasmücke?
Aufnahme vom 01.06. 2009

Zauneidechsen beim ruppigen Liebesspiel. Das grüne Männchen ist jetzt wunderschön gefärbt um dem schlichten Weibchen zu gefallen.
Aufnahme vom 26.04. 2009


Aufnahme vom 26.04. 2009
Eigentlich dachten wir sie wären schon wieder nach Hause in den hohen Norden gezogen, aber die Seidenschwänze suchen weiter in den Streuobstwiesen nach Nahrung.
Aufnahme vom 07.03. 2009
Seidenschwanz konzentriert sich auf seine
Mahlzeit - Mistelfrüchte.
Aufnahme vom 07.03. 2009

Zerrissene Wolkenfetzen zeigen einen Wetterwechsel an.
Aufnahme vom 28.02. 2009
Früher sah man sie häufig, jetzt ist es schon eine kleine Sensation - Waldohreule in Weinstadt.
Aufnahme vom 20.02. 2009
Der Kernbeisser ist ein regelmäßiger Gast in der Nähe von den Futterstellen.
Aufnahme vom 01.03. 2009

Dieses Jahr ein bisschen verspätet - aber jetzt treiben sie aus - die Schneeglöckchen.
Aufnahme vom 08.02. 2009
Noch ist wenig los in der Natur, da sind bei Sonnenschein die Samenstände des Mooses ein Höhepunkt.
Aufnahme vom 25.01. 2009
Samenstände von Moos im Gegenlicht.
Aufnahme vom 25.01. 2009
Die Kälte hat uns im Jahr 2009 bisher fest im Griff.
Aufnahme vom 11.01. 2009
Seit 2 Wochen liegt Schnee und die Temperaturen liegen nachts bei -13°.
Aufnahme vom 11.01. 2009


weiter